Home
Winter

„Sternstunden“ am Seefelder Adventmarkt

30. November 2017

Zwischen tanzenden Schneeflocken und gemütlich eingemummelt in warme Kleidung kann man den Advent und die Vorweihnachtszeit in der Olympiaregion Seefeld so richtig genießen. Ab Freitag, dem 01. Dezember öffnet der Adventmarkt in der Seefelder Fußgängerzone bei der offiziellen klingenden und leuchtenden Eröffnung um 17.30 Uhr wieder seine Pforten. Jeden Tag von 14-21 Uhr kann man den Zauber der Vorweihnachtszeit dort in traumhafter Umgebung und bei Gemütlichkeit pur erleben.
Auch der Kapellenadvent in Leutasch lockt jeden Freitag und Samstag bis 23.12. viele Besucher an.

Vorweihnachtszeit genießen

Von schmackhaften Köstlichkeiten bis zu regionalem Kunsthandwerk wird den Besuchern alles geboten, was die Freude auf Weihnachten unterstreicht.
Die Vorweihnachtszeit ist für die meisten von uns eine hektische und meist verliert sich die Freude auf die Weihnachtszeit in den ganzen Erledigungen. Doch auch in Tagen und Wochen vor Weihnachten sollte man dem stressigen Alltag entfliehen können – und wo könnte man dies besser als auf dem traditionellen Christkindlmarkt in der Seefelder Fußgängerzone.
Er lädt zum Glühwein schlürfen und Kekse essen ein. Liebevoll dekorierte Hütten im Tiroler Blockhausstil zum Herumschlendern, besinnliche Musik und zahlreiche Besucher in Weihnachtsstimmung machen den Adventmarkt in Seefeld zu etwas Einzigartigem.

Doch nicht nur in Seefeld wird die Vorweihnachtszeit genossen:

Auch in Leutasch kann man sich mit dem sogenannten Kapellenadvent auf die ruhige Zeit einstellen. Jeden Freitag und Samstag bis 23.12. gibt es dort mit Fackeln geführte Kapellenwanderungen Am 10. und 11.12. findet zusätzlich beim Musikpavillon in Weidach ein kleiner Adventmarkt statt.

Mösern bietet ein buntes Adventprogramm mit Adventsingen, Weihnachtsgeschichten und vielem mehr. Auch in Reith genießt man den Advent geruhsam bei wunderschön gestalteten Heiligen Messen. Scharnitz lädt am 02. und 03.12. zu einem kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt beim Musikpavillon hinter dem Gemeindehaus.

Kulinarischer Adventmarkt

Der Duft von frischgebackenem Zelten liegt in der Luft. Lachende Gesichter, mit tief ins Gesicht gezogenen Mützen und flauschigen Fäustlingen, die mit Wonne die Tassen mit leckeren Köstlichkeiten vom Seefelder Adventmarkt umfassen.

Genüsslich schlürft man an einem Glühwein und isst das ein oder andere selbstgebackene Weihnachtskeks. Doch bleiben wir bei der Kulinarik hängen. Hausgemachte „Kiachln“, Palatschinken und „Kasspatzln“ sind da nur eine kleine Auswahl. Jedes Jahr erneut ein Geheimtipp sind die „Rehbratwürstchen“ am Stand des Lions Club. Doch natürlich braucht man vor, zwischen und nach den ganzen Köstlichkeiten auch etwas Flüssiges: Bei Glühwein, rot oder weiß, Punsch, Tee, heiße Schokolade oder ein wohltuendes Schnapserl kann man die Zeit gemeinsam mit Familie und Freunden genießen.

Adventmarkt für Kinder

Doch natürlich bietet der Adventmarkt in Seefeld auch ein buntes Programm für die kleinsten unter uns. Kinder stellen in der Bastelstube nach Herzenslust Weihnachtsschmuck und Geschenke her. Große Kinderaugen leuchten besonders, wenn beim „Engerlpostamt“ der Wunschbrief an das Christkind geschrieben wird. Die beiden Engel des Christkindes nehmen diesen dann in Empfang und geben ihn verlässlich weiter, damit am Heiligen Abend unter dem Christbaum auch der richtige Wunsch platziert ist.

Jeden Sonntag finden Kinderkutschenfahrten statt und ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch vom Nikolaus am Sonntag, den 03.12. um 17.00 Uhr in der Fußgängerzone. Natürlich hat der heilige Nikolaus auch kleine Präsente für die jüngsten Adventmarktbesucher bereit.

Ein besonderes Highlight ist heuer erstmals die „Schneerutsche“. Kinder können direkt am Adventmarkt auf einer aus Schnee gebauten Rutsche während dem Besuch am Christkindlmarkt toben und tollen.

Musikalischer Adventmarkt

Doch was wäre die Weihnachtszeit ohne ihre Weisen. Während man einen Schluck warmen Winterpunsch genießt, ertönt ein liebliches Weihnachtslied aus dem Glockenturm am Seefelder Adventmarkt. Zu allen vollen Stunden werden dort unterschiedliche Weihnachtslieder in romantischen Klängen gespielt, Schneeflocken tanzten zwischen den Hütten und Menschen herum, bis sie schließlich auf der Nasenspitze landen und in Sekundenschnelle auf der warmen rosigen Haut schmelzen.

Weisenbläser der Musikkapelle Seefeld und Chöre, wie der Frauenchor „Scarantia“ geben am Adventmarkt ihre Ständchen zum Besten.

Musikalisch stimmen die „Klingende Bergweihnacht“ mit Stars wie Hansi Hinterseer (12. – 14.12.) sowie die Weihnachtskonzerte von Opernstar Eva Lind (07.12., 19.00 Uhr) und der Bürgermusikkapelle Seefeld (10.12., 19.00 Uhr) in der Pfarrkirche auf die schönste Zeit im Jahr ein.

Adventmarkt mit Geschenkideen

In der einzigartigen Atmosphäre des Tiroler Bergwinters wird die stillste Zeit im Jahr zu einem besonderen Erlebnis. Am Seefelder Adventmarkt werden in kleinen Hütten im Tiroler Blockhausstil allerlei schöne Dinge, wie edle Strickwaren und Imkereiprodukte, heimische Schmiedekunst und vieles mehr angeboten.
So kann man in gemütlicher Stimmung bereits besondere Weihnachtsgeschenke für seine Lieben besorgen.

Adventmarkt mit Tradition

Natürlich ist auch ein ganz bestimmtes Requisit nicht aus der Weihnachtszeit wegzudenken: der Christbaum. Mitten am Dorfplatz krönt er den Adventmarkt und wirkt inmitten der kleinen süßen Holzhütten majestätisch. Mit tausenden Lichtern verziert, erhellt er den Christkindlmarkt und bringt gleichzeitig bei seinem Anblick ein wohlig warmes Gefühl mit sich. Gleich neben der hohen Tanne ist die Weihnachts-Krippe mit lebensgroßen Figuren aufgestellt. Durch die Glasscheibe, welche am Rand liebevoll mit Taxen und Latschen dekoriert ist, kann man die Darstellung der Weihnachtsgeschichte begutachten.

Am Seefelder Adventmarkt erlebt man die besinnliche Zeit intensiver und friedlicher denn je. Einmal dort gewesen, kommt man sich vor wie im Märchen.
Ein Erlebnis das Jung und Alt gleichermaßen in Erinnerung bleiben wird.

Falls Sie übrigens auch der Meinung sind, dass unser Adventmarkt in der Seefelder Fußgängerzone Einzigartig und ganz Besonders ist, dann freuen wir uns, wenn ihr uns eure Stimme gebt, beim Voting um Tirols schönsten Christkindlmarkt:

Ein detailliertes Programm der Adventmärkte in der Olympiaregion Seefeld finden Sie auf unserer Homepage.

 

Fotos: Olympiaregion Seefeld, Heinz Holzknecht

Tags: , , , , , , , , , , , ,