Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 14. Jan. 2014

    Hansi Hinterseer präsentierte seinen neuen Heimatfilm "Ruf der Pferde" in SeefeldZahlreiche Medienvertreter haben es sich nehmen lassen, zur gestrigen Filmpremiere von „Ruf der Pferde“ in Seefeld zu erscheinen. Der neue Heimatfilm mit Hansi Hinterseer in der Hauptrolle wurde im Herbst 2012 in der Olympiaregion Seefeld gedreht und wurde gestern erstmalig im Seefelder Kino Cinepoint ausgestrahlt. Bevor man es sich allerdings  im Kino gemütlich machen konnte, wurde eine Pressekonferenz mit Hansi Hinterseer, welcher selber vor Ort war abgehalten und zahlreiche Interviews und Bilder vor dem idyllischen Seekirchl mit Hocheder-Panorama im Hintergrund geschossen. Man sei stolz darauf,  Drehort dieses einzigartigen Filmprojektes gewesen zu sein und freue sich natürlich, dass Hansi Hinterseer in letzter Zeit vermehrt in der Region anzutreffen sei. Egal ob bei der Klingenden Bergweihnacht 2013 oder beim Bergkristallfestival mit Mario und Christoph vom 05.06. – 08.06.2014, man sei stets erfreut, das beliebte Aushängeschild Tirols in der Region willkommen zu heißen, betonte Markus Graf, Tourismusdirektor der Olympiaregion Seefeld. Die offizielle Erstausstrahlung des Filmes erfolgt am Mittwoch, den 29.01.2014 um 20:15 Uhr auf ORF2. Die Wiederholung am Samstag, den 01.02.2014 um 11:15 Uhr, ebenfalls auf ORF2. Auf die Frage hin, wie er es trotz seiner bald 60 Jahre (Geburtstag:02.02.2014) schaffe so jung zu bleiben, erwähnte Hansi seine Liebe und Leidenschaft zum Wintersport den er regelmäßig ausführt. Im Zuge dessen, war er gerne bereit sich für die Bewerbung der Nordischen Ski WM 2019 für die Olympiaregion Seefeld mit einem Starttrikot ablichten zu lassen.

    Weitere Informationen zum Film selber entnehmen Sie bitte nachstehendem Dokument.

    Filmpräsentation – Ruf der Pferde

    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI