Home
Winter

Die schönste Zeit im Jahr: Weihnachtszeit in der Olympiaregion Seefeld

16. November 2019

Wenn die Schneeflocken und weihnachtliche Musik in der Luft um die Wette tanzen und der Geruch von Keksen, Glühwein und Feuerholz durch das Dorf zieht, ist sie da: Die Adventszeit. Auch wir genießen den Zauber der Jahreszeit auf ganz besondere Art und Weise. Mit stimmungsvollen Adventmärkten, weihnachtlichen Konzerten, einem tollen Kinderprogramm und besinnlichen Kapellenwanderungen gibt es viel zu erleben.

Vorweihnachtszeit genießen auf dem Seefelder Weihnachtsmarkt

Dampfende „Kiachln“, wärmender Glühwein, liebevoll gefertigtes Kunsthandwerk, gemütliche Stände im Tiroler Blockhausstil und eine winterliche Schneelandschaft: das ist der Seefelder Weihnachtsmarkt. Mitten in der Fußgängerzone liegt er und verzaubert seine Besucher, ob Groß oder Klein. Beim Klang gemütlicher Musik kann man regionale Köstlichkeiten genießen, bei heißem Tee und Glühwein beisammen stehen und handgemachte Geschenke für die Liebsten finden. Die schmackhaften Wildwürstl, hausgemachten „Kiachl“ (eine Tiroler Spezialität), geschnitzten Krippenfiguren und selbstgemachten Strickwaren sind dabei nur eine kleine Auswahl von all dem, was es auf dem Weihnachtsmarkt gibt. Und für die kleinsten Besucher hält der Markt noch ein paar tolle Überraschungen parat…

Wann: 29.11.2019 bis 05.01. von 14 bis 21 Uhr

Wo: Fußgängerzone Seefeld

Alle Infos: Romantischer Weihnachtsmarkt in der Seefelder Fußgängerzone

Für die Kleinsten: Engerlpostamt, Kinderbackstube, Kutschenfahrten und mehr

Für Kinder ist die Vorweihnachtszeit ganz besonders magisch. Wenn eure Kids noch an das Christkind und den Nikolaus glauben (und natürlich den bösen Krampus fürchten), ihre ersten Backversuche starten und mit der Kutsche durch die Winterlandschaft fahren möchten, gibt es in der Region einige Highlights für sie:

Adventkutschenfahrten

Jeden Sonntag (am 01.12., 08.12., 15.12. und 22.12.) finden jeweils um 15 Uhr die Kinderkutschenfahrten statt. Start ist dabei der Weihnachtsmarkt Seefeld, von wo aus eine kleine Runde durch das Dorf gedreht wird. Leuchtende Kinderaugen und strahlende Gesichter sind hier vorprogrammiert! Die Adventkutschenfahrten sind kostenlos.

Engerlpostamt

Die zwei Engerl vom Engerlpostamt nehmen die Wünsche an das Christkind entgegen. Jeden Freitag bis Sonntag im Advent können die Kleinen ihren Brief an das Christkind aufgeben. Und pssst: Das Christkind ist bemüht, den ein oder anderen Wunsch der Kinder in der Weihnachtszeit in Erfüllung gehen zu lassen!

Kinderbackstube

In der Weihnachtsbäckerei, gibts so manche Leckerei… und die können in der Kinderbackstube gleich selbst gebacken werden! Das Siglu in der Nähe des Dorfplatzes in Seefeld verwandelt sich jeden Samstag und Sonntag im Advent von 14 bis 16 Uhr in eine Bäckerei, in der bunte Keksln und köstliche Leckereien gezaubert werden.

Schneerutsche

Auf kleine Abenteurer wartet auf dem Seefelder Weihnachtsmarkt eine coole Schneerutsche. Hier kann sich im Schnee ausgetobt werden, während die Erwachsenen ganz in Ruhe über den Weihnachtsmarkt bummeln.

Nikolauseinzüge und Andachten

Der Nikolaus und sein Begleiter, der Krampus, kommen in die verschiedenen Orte der Region. Am 05.12. findet um 16 Uhr der Nikolauseinzug und Feier in Leutasch statt; um 17 Uhr gibt es die Nikolausandacht und anschließende Nikolausfeier mit Kastanien und Glühwein in Reith und um 15 Uhr gibt es ein Nikolausstandl der Karwendler Plattler mit Kiachl’n und Glühwein für einen guten Zweck in Scharnitz. Kurz darauf um 16:30 Uhr findet in Scharnitz der Nikolauseinzug mit Krampustreiben statt.

Am 06.12. kommt der heilige Nikolaus, begleitet von seinen Engerln und dem Krampus, um 17 Uhr auf den Seefelder Weihnachtsmarkt. Es wird gespannt gelauscht, während er den Kleinsten seine Geschichte vorliest. Anschließend bekommen die braven Kinder ihre liebevoll gefüllten Nikolaussackl.

In Mösern gibt es in der Vorweihnachtszeit die Adventfester. Bei Glühwein und nettem Beisammensein kann man sich an dem festlich geschmückten Adventfenster erfreuen. Die Adventfenster finden am 07.12., 14.12. und 21.12. jeweils um 18 Uhr statt.

Kindermette

Am Heiligen Abend findet die Kindermette um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Oswald statt.

Alle Infos zum Kinderpogramm: Highlights für Kinder im Advent

Leutascher Adventmarkt

An zwei Sonntagen in der Vorweihnachtszeit lädt der Leutascher Adventmarkt zu himmlischen Spezialitäten, einzigartigen Produkten und stimmunsvoller Musik. In den liebevoll eingerichteten Hütten gibt es handgefertigten Christbaumschmuck, Kunstschmiedearbeiten, handgeschriebene Karten, Honigprodukte und noch vieles mehr. Kulinarisch ist der Adventmarkt auch ein echtes Highlight: Es gibt Kiachl und Punsch von den Leutascher Bäuerinnen, Kartoffelspirali vom eigenen Anbau, heißen Holler, Strauben, Würstl, Gulasch und noch viele köstliche Dinge mehr. Ein Besuch des Adventmarkts lohnt sich – merkt euch also diese zwei Termine schon einmal vor!

Wann: 08.12.2019 und 15.12.2019

Wo: Musikpavillon Weidach

Alle Infos: Leutascher Adventmarkt

Leutascher Kapellenadvent: Weihachten wie anno dazumal

Beim Leutascher Kapellenadvent erlebt ihr die Adventzeit, wie sie sein soll: ruhig, besinnlich, authentisch. Im schimmernden Licht der Fackeln wird im Leutaschtal von Kapelle zu Kapelle gewandert. An den verschiedenen Kapellen wird jeweils Halt gemacht und Hansi und Monika Bantl, die die Wanderungen vor vielen Jahren ins Leben gerufen haben, erzählen eine kurze Geschichte. Immer unterschiedliche Chöre und Weisenbläser spielen wunderschöne weihnachtliche Musik. Anschließend kann man den Abend bei einer gemeinsamen Einkehr mit regionalen Gerichten ausklingen lassen. Die Kapellenwanderungen finden an jedem Adventwochenende statt, es werden jeweils verschiedene Kapellen erwandert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wann: Jeden Freitag und Samstag im Advent, 17 Uhr

Wo: Verschiedene Orte in Leutasch

Alle Infos: Leutascher Kapellenadvent

Krampustreiben Seefeld

Die Tradition des Krampustreiben gehört zu Tirol wie Kaiserschmarrn und Schnee. Nach dem alten Brauchtum gilt der Krampus als dämonischer Begleiter des Nikolaus, der unartige Kinder mit seiner Krampusrute bestraft. Seinen Schrecken hat der Krampus über die Jahrhunderte hinweg bis heute nicht verloren und erschrickt nicht nur Kinder, sondern auch den ein oder anderen Erwachsenen. Beim Krampustreiben in Seefeld, das dieses Jahr sein 10. Jubiläum feiert, kommen 20 Krampusgruppen aus der gesamten Alpenregion zusammen, um ihr Brauchtum zu zeigen. Am Freitag, den 06.12. geht es ab 18 Uhr im Kurpark und anschließend in der Fußgängerzone rund, wenn das Dorf in einen Hexenkessel verwandelt wird. Besucher, die zum ersten Mal dabei sind, sollten lieber ein wenig Abstand von den Krampussen halten und das Spektakel aus der zweiten Reihe bewundern.

Am Samstag, den 07.12. findet die Tuiflshow der Seefelder Tuifl und drei weiteren Gastgruppen im Kurpark Seefeld statt.

Wann: 06.12.2019, 18 Uhr und 07.12.2019, 19 Uhr

Wo: Kurpark Seefeld und Fußgängerzone Seefeld

Alle Infos: Krampustreiben in Seefeld

Klingender Advent

Der Klingende Advent leitet die Weihnachtszeit musikalisch ein. Opernstar Eva Lind, Schlagersänder Semino Rossi, Petra Frey und die Granaten begeistern bei ihren Konzerten. Der Klingende Advent wird schon am Dienstag, den 10.12. mit einer romantischen Fackelwanderung eingeleitet. Sie beginnt um 17 Uhr beim Informationsbüro Seefeld (vorherige Anmeldung erbeten).

Am Mittwoch, den 11.12., lässt die berühmte und sympathische Opernsängerin Eva Lind die Kirche St. Oswald in Seefeld erklingen.

Zum Programm und Tickets

Am Donnerstag, den 12.12., nimmt die Band Die Granaten die Fans zunächst mit auf eine musikalisch begleitete Wanderung durch Seefeld. Ab 19 Uhr heizen die herzlichen Schlagerstars Petra Frey und Semino Rossi in der WM-Halle in Seefeld ein. Semino Rossi Fans können sich außerdem von 16:30 bis 17:30 auf eine exklusive Autogrammstunde im Casino Seefeld freuen.

Zum Programm und Tickets

Wir wünschen all unseren Lesern eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit!


Das gesamte Advent- und Weihnachtsprogramm in unserer Region findest du auch auf unserer Website.


Das könnte dich auch interessieren:

Wie der Seefelder Weihnachtsmarkt zu seinem Christbaum kam: Eine Vorweihnachtsgeschichte

Winter 2019/20: Diese Event-Highlights solltest du auf keinen Fall verpassen

Leutascher Kappellenadvent: Regions-Originale Monika und Hansi Bantl


Fotos: Stephan Elsler, Stefan Wolf

 

Tags: , , , , , , , ,

#visitseefeld