Home
Winter

Winter-Erlebnisse: Der ultimative Guide für dein Winterabenteuer

14. Februar 2020

Die kalte Jahreszeit hält tausende Abenteuer bereit – egal ob in den Bergen, im Schnee oder weit abseits von den Pisten haben wir ein großes Programm mit vielen Winter-Erlebnissen. Damit du aus dem vielfältigen Angebot der Winter-Erlebnisse (ob mit oder ohne Gästekarte) ganz sicher das richtige findest, haben wir hier den ultimativen Guide für dich.

Eisstockschießen

Das ist für dich das Richtige, wenn du:

… eine echte Seefelder Tradition lernen willst

… beim Kegeln auch immer recht treffsicher bist

… auf der Suche nach einem coolen Wintersport ohne Schwitzen, aber viel Geselligkeit bist

Der größte Vorteil des Eisstockschießens liegt auf der Hand: man muss dafür nichts können, zumindest vorerst nicht. Besonders ins Schwitzen wird dich diese Sportart wahrscheinlich auch nicht bringen. Eisstockschießen ist kein körperlicher Höchstleistungssport, dafür aber mit Gruppen und Familien eine sehr lustige und gesellige Aktivität. In den letzten Jahrhunderten hat sich das Eisstockschießen in langen Wintern, in denen das Eis auf den Seen gefroren war, ganz zu Recht zum Lieblingssport vieler Dorfbewohner entwickelt. Hierbei ist das Ziel, die Eisstöcke möglichst nah an die Daube (ähnlich wie ein Puk) zu „legen“. Wie man das genau schafft, wofür die Linien im Eis sind und welche Mannschaft gewinnt, lernt ihr beim Eisstockschießen in Seefeld. Zuerst bringen euch die Lehrer die Regeln bei, anschließend werden zwei Mannschaften gebildet und gegeneinander gespielt. Und all das in einer wunderschönen Kulisse direkt neben dem Seekirchl.

Die Einführung in das Eisstockschießen findet immer dienstags statt. Kosten: Die Einführung ist gratis, die Stock- und Bahnmiete (8€ p.P.) ist vor Ort zu zahlen.

Bierverkostung & Braukurs

Das ist für dich das Richtige, wenn du:

… auf Hopfengetränke stehst & immer wissen wolltest, wie das „flüssige Gold“ eigentlich entsteht

… die Geheimnisse des 500 Jahre alten Bräukellers entdecken willst

Bereits im 16. Jahrhundert wurde im Klosterbräu von den Augustinermönchen Bier gebraut. Diese Tradition wurde bis heute bewahrt und die Brauerei wurde sogar als beste Kleinbrauerei Österreichs ausgezeichnet. Nach mehr als einem halben Jahrhundert haben sich also viele Geheimnisse und Geschichten im Bräukeller angesammelt, von denen euch der Braumeister vielleicht die ein oder andere verrät. Beim Braukurs könnt ihr nicht nur mehr über den Brauprozess selbst lernen, sondern auch besondere Unikate wie beispielsweise „Champagner-Bier“ oder spezielle Leichtbiere verkosten. Wer mag, kann anschließend auch im Bräukeller zu Abend essen und verschiedene Grill- und Gemüsehighlights genießen (vorzeitige Reservierung empfohlen).

Die Bierverkostung und Braukurs findet immer mittwochs statt. Kosten mit Gästekarte: 5€. Kosten ohne Gästekarte: 15€.

Alpaka-Spaziergang

Das ist für dich das Richtige, wenn du:

… die flauschigen, kuscheligen und lieben Alpakas von Nahem kennen lernen willst

… coolen Content für Instagram brauchst

Sie mag einfach jeder (Ja, jeder! Versprochen.). Die flauschigen Alpakas vom Hof der Tiroler Bio Alpakas sind so liebenswert, dass man sie einfach gleich ins Herz schließen muss. Daher eignet sich dieses Winter-Erlebnis auch für Kinder und alle, die sonst eher Angst vor Tieren haben. Mit ihrer gutmütigen Art und der warmen Wolle haben sie eine entspannende Wirkung auf alle Menschen, die mit ihnen spazieren gehen. Nachdem man die Tiere aus dem Stall geholt hat, geht es los auf einen gemeinsamen Spaziergang durch den Winterwald. Ganz gemütlich, denn Alpakas sind überzeugt: in der Ruhe liegt die Kraft. Stressen lassen sie sich jedenfalls nicht. Nach der 1-stündigen Wanderung warten im Stall Glühwein und Punsch. Auf die Menschen natürlich, nicht die Alpakas. Übrigens, so ganz nebenbei ist dieses Erlebnis auch ein Instagram-Selbstläufer. Ein Foto mit den coolen „Teddybären“ ist bestimmt ein Like-Garant.

Den Alpaka-Spaziergang gibt es immer freitags und samstags. Kosten mit Gästekarte: 5€. Kosten ohne Gästekarte: 24€. Wir empfehlen euch unbedingt, das beliebte Erlebnis frühzeitig zu buchen.

Snowtubing

Das ist für dich das Richtige, wenn du:

… gern rasant unterwegs bist & keine Angst vor Geschwindigkeit hast

… im Schwimmbad auch immer in den großen Rutschen zu finden bist

… mal wieder so richtig lachen willst

Das Snow Tubing am Birkenlift lässt ganz sicher das Adrenalin-Level ansteigen. In eigenen Snow Tubes, also breiten Reifen aus Gummi, rutscht man rasant die Snow Tubing Bahn hinunter. Die Bahn ist im Winter täglich zwischen 13:30 und 16:30 Uhr geöffnet. Gruppen können (nach vorheriger Anmeldung) Snow Tubing Abende im Flutlicht machen. Hell ausgeleuchtet im Scheinwerferlicht wird das zu einem ganz besonderen Wintererlebnis!

Das Snow Tubing findet immer montags statt. Kosten mit Gästekarte: kostenfrei. Kosten ohne Gästekarte: 15€.

Spuren wie die Profis

Das ist für dich das Richtige, wenn du:

… auf richtig viele PS stehst

… Langlauf-Fan bist und sehen willst, wie die perfekten Loipen gemacht werden

Mit 6 Tonnen (!) und 190 PS walzen sich die Loipengeräte über den Schnee – und hinterlassen die perfekte Spur. Egal ob dichter Schneefall oder strahlender Sonnenschein, die leistungsstarken Pistenraupen und unsere Loipencrew sind unermüdlich im Einsatz. In Leutasch, Scharnitz und Seefeld nehmen unsere Jungs euch mit auf eine Fahrt, bei der ihr die Technik, die in den Pistenbullys steckt, und das Können der Crew erleben könnt. Ein absolutes Must-Do nicht nur für Langlauf-Fans sondern alle, die die beeindruckenden Maschinen besser kennen lernen wollen.

Spuren wie die Profis gibt es dienstags in Scharnitz, donnerstags in Leutasch und freitags in Seefeld. Kosten mit Gästekarte: 5€. Kosten ohne Gästekarte: 30€.

Waldbaden: Shinrin Yoku

Das ist für dich das Richtige, wenn du:

… aus der Großstadt kommst und die Parks und Grünflächen dir zu klein werden

… eigentlich viel zu viel im Büro bist & dich nach Natur sehnst

… mal ein anderes Entspannungs-Programm als Wellness ausprobieren willst

Der Trend mit dem außergewöhnlichen Namen „Shinrin Yoku“ kommt ursprünglich aus Japan und findet gerade auch bei uns seine Fans. Was zunächst ein wenig befremdlich klingt (Waldbaden? Also, baden im Wald, oder wie? Braucht man da Bikini und Badehose?) ist eigentlich ein besonders entspannendes Erlebnis. Denn der Wald strahlt eine Ruhe aus, die sich auf uns Menschen überträgt. NaturCoach Verena Hiltpolt weiß das und zeigt euch die Natur von einer berührenden Seite.

Das Waldbaden findet immer mittwochs statt. Kosten mit Gästekarte: kostenfrei. Kosten ohne Gästekarte: 15€.

Das war noch nicht alles: mehr Winter-Erlebnisse

Es warten noch einige Winter-Erlebnisse mehr auf euch: zum Beispiel eine Schneeschuhwanderung für Anfänger und für Fortgeschrittene, eine romantische Fackelwanderung und eine Wanderung durch den Winterwald für alle, die gerne draußen sind. Für Familien mit Kindern und alle Tierfans gibt’s den Besuch am Zottlhof bei den süßen Hochlandrindern, bei dem ihr sogar mal selbst die Heugabel schwingen könnt. Wenn ihr Biathlon-Events gerne gespannt vor dem TV verfolgt, könnt ihr euch beim Biathlon-Schnupperkurs selbst daran probieren. Mehr über Seefeld und seine Geschichte erfahrt ihr bei einem historischen Winterspaziergang. Und schließlich könnt ihr samstags die Berg- und Talfahrt am Kreithlift kostenlos bzw. vergünstigt nutzen und dort das winterliche Bergpanorama genießen.

Den Überblick über alle Winter-Erlebnisse an allen verschiedenen Wochentagen findest du hier.

So funktioniert’s: Melde dich zu den Erlebnissen an

An unseren Winter-Erlebnissen kannst du mit oder ohne Gästekarte teilnehmen (einzige Ausnahme ist der Biathlon-Schnupperkurs, dieser ist nur mit Gästekarte buchbar). Bei (fast) allen Erlebnissen kannst du dich bis zum Vortag anmelden, solange noch Plätze verfügbar sind. Die genauen Anmeldezeiten findest du bei den jeweiligen Erlebnissen. Die Anmeldung geht ganz einfach in unserem Onlineshop, in einem unserer Infobüros oder bei deinem Vermieter.


Das könnte dich auch interessieren:

Echt gut erreichbar: Die Anreise in die Olympiaregion Seefeld

Weitwandern im Schnee: Willkommen am White Carpet!


Fotos: Johannes Geyer, Stefan Ringler, Stefan Elsler, Tessa Mellinger

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

#visitseefeld